Build carousel

Submitted by ML3000 on Wed, 03.08.2022 - 16:13

Short instructions on how to set up a carousel when pioneering.

Title

Material: Was Wofür 

  • 1x stabieler Stamm, max. 10m: Karussell aufhängen 
  • 2x gleich lange dünne/leichte Stämme, max. 10m: Drehbalken 
  • 3x Pflöcke: Karussell abspannen 
  • 3x 20m Statikseil (alternative 1x 20m, 1x 40m): Karussell abspannen 
  • 1x 30m Statikseil: Drehbalken aufhängen 
  • 5x Karabiner mindestens: Spanner aufhängen/abspannen 
  • 2x Brettchen, ca. 30cm x 50cm: Sitzflächen 
  • 2x Latten, ca. 80 cm: Fussstützen 
  • 2x Latten, ca. 50cm: Führung der Drehbalken 
  • Ballenschnur (viele Meter): Festbinden der Elemente 
  • Mehrere Pflöcke: Absperrung 
  • Absperrband: Absperrung 
  • Optional, 2x Latten, ca 100cm: Diagonale für Versteifung 

Ablauf

  1. Loch graben, ca. 1/10 von Stammlänge (bei 10m entspricht das 1m) 
  2. Abspannpfosten ausmessen und einschlagen (Abstand zum Stamm = Stammhöhe) 
  3. Seile an Stamm binden (3 Abspannseile: Mastwurf, Aufhängung: doppelter Mastwurf) 
  4. Stamm aufstellen und abspannen 
  5. Drehbalken mit jeweils einem dicken und dünnen Ende beisammen mittig an Stamm legen 
  6. Drehbalken am besten am Ende etwas aufbocken 
  7. Drehbalken mitten und Abstand zum Stamm einstellen, ca 2cm 
  8. Sitzfläche und Fusshalter fest anbinden (Kreisbund)  
  9. Zwei Latten im Abstand von ca. 2cm zum Stamm an Drehbalken binden 
  10. Drehbalken mit Spanner aufziehen, Mindestabstand zu Boden 50cm 
  11. Optional Drehbalken mit Diagonalen verstärken 
  12. Gefahrenzone absperren 
  13. Karussell vorsichtig testen 
  14. Wenn nötig Korrekturen anbringen 

Betriebsregeln

  • Das Karussell wird nur von instruierten Leitern betrieben
  • Füsse oben platzieren und dort lassen 
  • Nur Leiter, die das Karussell betreiben, befinden sich innerhalb der Absperrung
  • Mindestabstand zu Boden (50cm) stets einhalten, ansonsten nachspannen (Quetsch- und Knickgefahr) 
Article available in: