74. Rollenverhalten

Gespeichert von Ramba am Sa., 29.03.2014 - 21:08

Eine aufgezeichnete Situation darstellen.

Material

  • Pistole
  • Gehstock
  • Zylinder
  • Stoppuhr
  • Papier
  • Bleistift

Pädagogisches Ziel

Die Teilnehmer setzten die vorgegebene Rolle so um, dass das Ergebnis mit dem Anfangsbild übereinstimmt.

Biblische Verknüpfung

Leiter: Wie gebe ich das Gehörte von Gott weiter, damit es die Teilnehmer verstehen?Teilnehmer: Wie höre ich auf Gott und Menschen die mir etwas von IHM weitergeben möchten?

Ablauf

  •  Aufteilen in 1. Person, 2. Person und Gruppe
  • Position aufteilen:
    • 1. Person steht mit dem Rücken zu den anderen.
    • 2. Person steht mit dem Rücken zur 1. Person (ohne diese zu berühren) und sieht die Gruppe.
    • Die Gruppe steht ca. 15m von 2. Person entfernt (sichtkontakt zur 2. Person).
  • 2. Person startet selbstständig (nach fertig erstellten Zeichnung)
  • Sobald die Zeit abgelaufen ist, kehrt sich 1. Person um, Gruppe kontrolliert wie viele Punkte des Bildes und der Darstellung übereinstimmen.
  • Rollenwechsel 

Regeln

  • 1. Person darf die Gruppe nicht sehen, nur sprechen
  • 2. Person darf nicht mit der 1. Person sprechen
  • Gruppe: darf nicht mit 1. und 2. Person sprechen (untereinander ist erlaubt!)

Reflexionsfragen

  • Wie fühlte ich mich in den einzelnen Rollen?
  • Hast du die Person, die dir etwas sagen wollte verstanden?
  • Ist es dir leicht gefallen den Anweisungen zu folgen?

Variation/Anpassungen

  • selber zeichen
  • Zeit variieren
  • 2 Gruppen gegeneinander
  • 1. Person darf nciht wiederholen

Quellen

  • Titelbild: Ramun Badertscher
Artikel verfügbar in: