98. Barmherzige Samariter

Gespeichert von grafodil am So., 30.03.2014 - 00:57

Die Teilnehmer lernen zu helfen und sich helfen zu lassen.

Material

  • 4 Verbände
  • 1 Dreieckstuch

Biblische Verknüpfung

  • Lukas 10,30-37

Ablauf

Die Teilnehmer sind unterwegs von Jerusalem nach Jericho. Sie treffen auf einen verletzten Juden.

|||

Aufgabe: Den Verletzten versorgen und Wunden verbinden.

|||

Verletzten ins nächste Gasthaus (Spital) transportieren. Seine Füsse dürfen dabei den Boden nicht berühren.

Regeln

  • Füsse des Verletzten dürfen den Boden nicht berühren.

Reflexionsfragen

  • Wie hat der Verletzte sich gefühlt? Wie wurde er behandelt?
  • Wie war es für die Gruppe? Wie seid ihr mit der Situation klar gekommen?
  • Wie sieht es in deinem Alltag aus? Hilfst du anderen Menschen? Kommt dir spontan eine Situation in den Sinn?
  • Kommst du auch manchmal in Situationen, in denen du Hilfe benötigst? Nimmst du Hilfe in Anspruch? Wenn nicht, was hindert dich daran?

Quellen

  • Titelbild: Dario - Teamweekend 2014
Artikel verfügbar in: