Petrollampe

Gespeichert von ML3000 am Fr., 19.09.2014 - 17:10

Petrollampen sind einfach zu bedienen und bringen die Jungscharstimmung in Lagern erst richtig zur Geltung. 

Petrollampen kan man online Bestellen.

Hier ein kurze Anleitung wie man eine Petrollampe bedient.

Dies Petroleumlampe wird auch Sturmlaterne oder Laterne genannt.

Befüllen der Petrollampen

Deckel öffnen.

|||

Petrol bis zur oberen Kannte eingiessen. Hierfür nimmt man am bessten geruchloses Petrol. Gibt es in den meisten Läden.

|||

Deckel schliessen und ca. 1 bis 2 Minuten warten bevor man anzündet. In dieser Zeit saugt sich der Docht mit Petrol voll.

Anzünden der Laterne

Glas mit dem Hebel auf der rechten Seite anheben.

|||

 Mit dem Brennschlüssel den Docht ca. 1-2 mm heraus drehen.

|||

Anzünden und Scheibe herunter lassen.

|||

Die Flammengrösse regulieren. Sie sollte nicht russen, da sonzt das Glas schmutzig wird.

|||

Nach 1-2 Minuten nachregulieren. Und das Licht der Petrollampe geniessen. :)

Anzünden

Löschen

Um die Laterne auszulöschen kann man die Scheibe anheben und die Flamme auspusten oder den Docht so weit nach unten drehen, bis die Flamme aus geht. Beim lezteren muss darauf geachtet werden, dass der Docht nicht nach unten heraus rutscht!

Glas herausnehmen

Um das Glas der Petrollampe zu waschen oder zu wechseln kann man es heraus nehmen. Dafür hebt man oben die Belüftung nach oben.

|||

Und kippt das ganze Glas nach hinten.

|||

Scheibe heraus nehmen.

|||

Um das Glas wieder rein zu bekommen, macht man das ganze in umgekehrter Reihenfolge.

Glas herausnehmen

Bildnachweis

Bilder: Zur Verfügung gestellt von ML3000. (ml.3000 (at) hotmail.com)

 

Artikel verfügbar in: